Spot aus Uetendorf 31. Oktober 2017

Solarpreis 2017 geht nach Uetendorf

Der Sondersolarpreis 2017 des Schweizer Hauseigentümerverbandes geht heuer an das Projekt der Bauherren Nicole und Michael Luder am Ringweg 8 in Uetendorf, realisiert von der Viacasa GmbH. Das Einfamilienhaus wurde 1956 erstellt und 1985 erweitert. Im Zuge einer Gesamterneuerung wurden die Wände nun neu mit einer 18 Zentimeter dicken Aussenwärmedämmung versehen; auch das Dach wurde neu gedeckt, gedämmt und mit einer Fotovoltaikanlage ausgerüstet. Das Resultat: ein 125-Prozent-PlusEnergieGebäude.

«Die Sanierung zeigt exemplarisch auf, wie es möglich ist, mit einem beschränkten Budget ein Einfamilienhaus nachhaltig und unter Berücksichtigung der noch funktionierenden Bauteile zu erneuern», schreibt die Solaragentur Schweiz.

Am Samstag 4. November 2017 ab 10:00 Uhr kann das Haus am Ringweg 8 in Uetendorf von aussen besichtigt werden. Zudem stehen Bauherrschaft, Planer und Architekt für Informationen aus erster Hand zur Verfügung.